drucken    mit Bildern    zurück
 



Aus der aktuell gegebenen Situation heraus, haben wir uns entschieden, nicht an

Pfingsten 2020: Kunst Offen

teilzunehmen.





Bleiben Sie gesund und
besuchen Sie uns gern zu einem anderen Zeitpunkt.




Das war geplant:

In der Naturheilpraxis Dr. Jörg Köhn können Sie auch in diesem Jahr wieder interessante Erfahrungen und Eindrücke unter folgender Rubrik sammeln:


"Heilende Kunst - Kunst hilft heilen"
- Mit dem Kopf gedacht, mit der Hand gemacht – kreative (Über)Lebensstrategie zur Gesundwerdung und zum Jungbleiben!
.


Wir – unser Gehirn – sind so alt, wie wir uns machen.
Pläne für die Zukunft haben - das ist die beste Strategie um jung und gesund zu bleiben. Wenn der Kopf nicht müde wird, neue Ideen zu gebären und mit Erfahrungen zu verknüpfen, also immer wieder NEU-GIER zu schöpfen, hat auch unser Körper immer einen Anreiz gesund zu bleiben.

Es gibt ja immer wieder etwas was geschaffen, gestaltet und umgesetzt werden muss. Aber auch bei Demenz oder anderen schweren Krankheiten ist die Förderung von Kreativität das beste Mittel wieder zu gesunden.
Vorschläge und Handlungsanleitungen gibt es dazu wieder wie jedes Pfingsten in unserer Naturheilpraxis in Heiligenhagen. Unsere Tiere sorgen für die „kuschelige“ Begleitung für Alt und Jung.

Unterstützt wird diese Aktion u.a. durch den Arzt und Maler Dr. med. Günter Zschämisch, Antje Köhn mit "Kreatives aus Wolle auf Seide", sowie den Spinnerinnen aus Stralsund.


Selbst kreativ sein ist ein heilender Ausdruck für Lebensfreude und eine wichtige Grundlage für gesund-werden, gesund-sein und gesund-bleiben.

Das Erlernen, sowie das häufige Ausüben von Malen, Zeichnen und vielen anderen Formen künstlerischen Gestaltens unterstützen Heilprozesse wirksam und sind daher ein anerkannter Bestandteil erfolgreicher Therapien. Diesen Ansatz nennen wir daher: Heilende Kunst.

In der Naturheilpraxis Dr. Jörg Köhn nutzen wir u.a. dieses Konzept der Heilenden Kunst, kreativ-künstlerisch für sich selbst tätig zu sein, um Heilungsprozesse in Gang zu setzen.

Nutzen Sie gern die Gelegenheit, sich im Rahmen von „Kunst Offen“ weiterführend über unsere Therapie- und Kurangebote der Naturheilpraxis zu informieren.


Lassen Sie sich durch die ausgestellten Öl- und Rohrfederzeichnungen von Dr. Zschämisch mit dem Schwerpunkt der typisch norddeutschen Landschaften sowie von den Blumen und Kräutern in unserem Landschaftsgarten inspirieren.

... und dazu in gemütlicher Runde ...
Kaffee mit selbstgebackenem Kuchen im "Garten-Cafe".




Programm der Naturheilpraxis - enfällt
individuelle Gesprächsrunden: Heilende Kunst – Diskussion und Lösungsansätze für Heilprozesse.







Imressionen von Pfingsten 2018: Kunst Offen



Artikel in der Ostseezeitung, 22.05.2018: Kunst Offen(Datei size: 0,8 MB)