drucken    mit Bildern    zurück
 


Vom Leben für das Leben lernen und dieses Wissen zum Wohle von Menschen einsetzen - das steht offenbar in meinem "Seelenvertrag". Dieses Lernen vom Leben ist die Basis aller Erfahrungsheilkunde und sollte damit auch die Grundlage jeder Narturheilkundepraxis sein.

Ich habe lange gebraucht, das für mich selbst auch zu verstehen. Viele (Um?)Wege, Schicksalsschläge und auch Krankheiten führten mich zum Beruf des Heilpraktikers.

Mein erster Beruf - Biologe - hilft mir dabei, Hindernisse im Leben zu erkennen und diese mit Ihrer Hilfe auch in Ihrem Leben zu erkennen und mit Ihrer aktiven Hilfe auch aus Ihrem Leben zu beseitigen.

Ich verstehe den Beruf des Heilpraktikers für mich als "Berufung".

Seit April 2008 führe ich meine eigene Praxis und biete neben den Behandlungen auch Kuren an, in denen Sie lernen können, wieder "richtig gesund" zu werden und zu bleiben -
wenn Sie es wirklich wollen.

Angst macht krank - Vertrauen ist die Basis gesund zu sein.



1959 geboren
verheiratet, zwei Töchter 
2006 - 2008  Ausbildung zum Heilpraktiker

2008         Heilpraktiker
             Praxisschwerpunkte:
             Homöopathie - Segmenttherapie - Ernährungstherapie 
             
             Spezielle Ausbildungen:
             TCM und Akupunktur
             Homöopathie mit Einzelmitteln
             Cellsymbiosistherapie (R) nach Dr. med. Heinrich Kremer
             Neuraltherapie nach Hunecke
             Klinische Hypnose
             Dorn-Breuss-Therapien
             Fußreflexzonentherapie        
Der Weg davor:
1978         Abitur
1981 - 1989  Studium und Forschungsstudium "Meeresbiologie", Universität Rostock
1989         Promotion: Dr. rer. nat.
1989 - 2002  Lehr- und Forschungstätigkeit im In- und Ausland, u.a. USA
seit 1993    nebenberufliche, später hauptberufliche Tätigkeit als 
             Umweltgutachter, Kommunal- und Regionalberater 
2000         Studium an der Graduate School for Business and Administration,
             Zürichseee und State University of New York Albany
2002         MBA – Studium, Universität für Bodenkunde Wien/TU Dresden
seit 2004    Bearbeitung von Forschungsprojekten zu den Themen Neue Energien, 
             Nachhaltigkeit und Küstenzonenmanagement 
             Beteiligung an Industrieprojekten zur Herstellung 
             synthetischer Kraftstoffe aus Holz und Stroh